Aufbaukurs-Fotografie

| 0

Theorie

Im Aufbaukurs widmen wir uns den verschiedenen Bildmotiven wie:

  • Porträt
  • Landschaft
  • Architektur
  • Makro
  • Reise und Urlaub

Bei der Bildgestaltung gibt es vieles zu beachten, damit ein Bild auf den Betrachter anziehend wirkt.

Es stellen sich dabei folgende Fragen:

  • Hoch- oder Querformat?
  • Farbe oder Schwarzweiß
  • Goldener Schnitt oder symetrisch?
  • Hoher oder tiefer Horizont?
  • Vordergrund, Mittelteil, Hintergrund?

Auch das Objektiv hat bei den verschiedenen Motiven eine entscheidende Bedeutung für die Bildgestaltung. Und deshalb zeige ich Ihnen an dieser Stelle welche Objektivtypen es gibt und für welche Motive sie sich am besten eignen.

Praxisteil

Nun ist es Zeit, das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen. Bei einer gemeinsamen Fototour fotografieren wir die verschiedenen Bildmotive, die wir anschließend zusammen ansehen und besprechen werden. Einzelne Bilder werden wir mit einem Bildbearbeitungsprogramm noch auf verschiedene Art und Weise bearbeiten um einen kleinen Einblick in die fast grenzenlosen Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung zu geben.

Bei den Fotokursen wird großer Wert auf die Einhaltung der aktuellen Coronaregeln gelegt! Nähere Infos dazu erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Grundkurs-Fotografie

| 0

Theorie

In diesem Kurs vermittle ich Ihnen die Grundlagen der Fotografie mit den folgenden Themen:

  • Zusammenspiel von Blende, Verschlußzeit und ISO.
  • Welches Kreativprogramm der Kamera, P – AV – TV – M, eignet sich für welche Aufnahmesituation am besten?
  • Welche Belichtungsmöglichkeiten gibt es um korrekt belichtete Bilder zu erhalten?
  • Dateiformate RAW, JPG, TIF. Vor- und Nachteile.
  • Autofokusmethoden, Weißabgleich, Farbräume u.s.w.

Auch das Kameramenü wird ausführlich erklärt um die Kamera Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend einzustellen.

Praxisteil

Im Praxisteil werden wir mit verschiedenen Kameraeinstellungen einige Bilder fotografieren, die wir anschließend vergleichen und besprechen werden um Ihnen die Unterschiede zu verdeutlichen.

Im Aufbaukurs, der in der Regel am folgenden Tag, oder eine Woche später stattfindet, widmen wir uns den verschiedenen Bildmotiven und der Bildgestaltung. Der Aufbaukurs besteht hauptsächlich aus aktivem Fotografieren und der anschließenden Besprechung und Bearbeitung der Bilder.

Bei den Fotokursen wird großer Wert auf die Einhaltung der aktuellen Coronaregeln gelegt! Nähere Infos dazu erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Aufbaukurs-Fotografie

| 0

Theorie

Im Aufbaukurs widmen wir uns den verschiedenen Bildmotiven wie:

  • Porträt
  • Landschaft
  • Architektur
  • Makro
  • Reise und Urlaub

Bei der Bildgestaltung gibt es vieles zu beachten, damit ein Bild auf den Betrachter anziehend wirkt.

Es stellen sich dabei folgende Fragen:

  • Hoch- oder Querformat?
  • Farbe oder Schwarzweiß
  • Goldener Schnitt oder symetrisch?
  • Hoher oder tiefer Horizont?
  • Vordergrund, Mittelteil, Hintergrund?

Auch das Objektiv hat bei den verschiedenen Motiven eine entscheidende Bedeutung für die Bildgestaltung. Und deshalb zeige ich Ihnen an dieser Stelle welche Objektivtypen es gibt und für welche Motive sie sich am besten eignen.

Praxisteil

Nun ist es Zeit, das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen. Bei einer gemeinsamen Fototour fotografieren wir die verschiedenen Bildmotive, die wir anschließend zusammen ansehen und besprechen werden. Einzelne Bilder werden wir mit einem Bildbearbeitungsprogramm noch auf verschiedene Art und Weise bearbeiten um einen kleinen Einblick in die fast grenzenlosen Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung zu geben.

Bei den Fotokursen wird großer Wert auf die Einhaltung der Coronaregeln gelegt! Nähere Infos dazu erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Grundkurs-Fotografie

| 0

Theorie

In diesem Kurs vermittle ich Ihnen die Grundlagen der Fotografie mit den folgenden Themen:

  • Zusammenspiel von Blende, Verschlußzeit und ISO.
  • Welches Kreativprogramm der Kamera, P – AV – TV – M, eignet sich für welche Aufnahmesituation am besten?
  • Welche Belichtungsmöglichkeiten gibt es um korrekt belichtete Bilder zu erhalten?
  • Dateiformate RAW, JPG, TIF. Vor- und Nachteile.
  • Autofokusmethoden, Weißabgleich, Farbräume u.s.w.

Auch das Kameramenü wird ausführlich erklärt um die Kamera Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend einzustellen.

Praxisteil

Im Praxisteil werden wir mit verschiedenen Kameraeinstellungen einige Bilder fotografieren, die wir anschließend vergleichen und besprechen werden um Ihnen die Unterschiede zu verdeutlichen.

Im Aufbaukurs, der in der Regel am folgenden Tag, oder eine Woche später stattfindet, widmen wir uns den verschiedenen Bildmotiven und der Bildgestaltung. Der Aufbaukurs besteht hauptsächlich aus aktivem Fotografieren und der anschließenden Besprechung und Bearbeitung der Bilder.

Bei den Fotokursen wird großer Wert auf die Einhaltung der aktuellen Coronaregeln gelegt! Nähere Infos dazu erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Sonnenuntergang auf dem Samerberg

Veröffentlicht in: Landschaftsfotografie | 0

Die Aussichtkapelle bei Törwang auf dem Samerberg ist ein beliebtes Ausflugsziel. Hier hat man bei klarem Wetter, einen unglaublichen Weitblick ins Inntal und den Chiemgau. Besonders am Abend kommen viele Besucher um die romantischen Sonnenuntergänge zu genießen. Für Fotografen bieten sich hier wunderbare Fotomotive.

Pastaukopf

Veröffentlicht in: Landschaftsfotografie | 0

Eine Wanderung auf den Pastaukopf beginnt man am besten vom Kranzhorn-Parkplatz, den man von dem Tiroler Ort Erl erreicht. Während die meisten Wanderer von dort zu dem bekannteren Kranzhorn wandern, kann man den Weg zum Pastaukopf meist in absoluter Einsamkeit genießen. Zwei Gründe dürften dafür ausschlaggebend sein. Zum einen gibt es auf dem Pastaukopf keine Einkehrmöglichkeit und zum anderen haben am Gipfelkreuz nur eine handvoll Leute Platz. Bereits beim Aufstieg bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke ins bayerische Inntal und nach Tirol. Beim Friedenskreuz besteht bereits die Möglichkeit eine kleine Pause einzulegen. Am Gipfelkreuz angekommen, kann man dann in absoluter Stille die Ausblicke auf das benachbarte Kranzhorn, den Wendelstein, ins Inntal, über den Samerberg zum Simssee und auf das Feichteck und die Hochries genießen. Für Fotografen bietet die Wanderung jede Menge wunderschöne Fotomotive.

Wimbachklamm

Veröffentlicht in: Bayern, Landschaftsfotografie | 0

Die Wimbachklamm in Ramsau bei Berchtesgaden ist ein beeindruckendes Naturschauspiel. Auf rund 200 Meter Länge stürzen mehrere Wasserfälle in den tosenden Wimbach. Die Klamm, die nur von einer Seite betreten werden kann, wurde durch Brücken und Stege begehbar gemacht, und ist tagsüber von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.

Almbachklamm

Veröffentlicht in: Bayern, Landschaftsfotografie | 0

An der ältesten Marmorkugelmühle Deutschlands, bei Marktschellenberg, befindet sich der Eingang zur wildromantischen Almbachklamm. Durch viele Brücken und Stege, sowie einen in den Fels gesprengten Tunnel, wurde die Almbachklamm begehbar gemacht. Entlang der ca. 3 km langen Wanderung bis zur Theresienklause, bieten sich zahlreiche lohnenswerte Fotomotive.